Der Event am 7. November 2013

Birgitta Ocker erfüllt sich einen Lebenstraum mit der Ehrung der großen Künstlerin Joni Mitchell.

Am 7.11.2013 ( Mitchells 70. Geburtstag ) gibt die Sängerin ein besonderes Konzert in Baltmannsweiler. Es werden Kompositionen aus allen Schaffensperioden u. a. aus dem berühmten Jazz-Album „ Mingus“ und ihre Hits zu hören sein. So mancher Zuhörer, der Joni Mitchell vorher noch gar nicht kannte, wird erstaunt sein, welche bekannten Titel die erstklassige Sängerin und Songwriterin geschrieben hat.Es lohnt sich auch, auf die Texte zu achten, die nicht wie so viele ihrer Kollegen nur „Herzschmerz“ zelebrieren, sondern durchaus Tiefgang haben. Birgitta Ocker, die sich seit Jahrzehnten mit Joni Mitchell beschäftigt hat, kann „ ein Lied davon singen“ und das tut sie auch. Gefühlvoll, natürlich und virtuos bringt sie die Songs zusammen mit ihrer Band auf die Bühne.

Die schwierigen, von vielen Gitarristen gefürchteten „open tunings“ (besondere Stimmungen der Gitarrensaiten) spielt Peter Windisch, der sich in Musikerkreisen bereits als Bassist und Komponist einen Namen gemacht hat. Da er nun als Bassist für die Band nicht zur Verfügung steht, musste ein anderer und zwar der beste Mann für diesen Job seinen Part übernehmen: Andy Kemmer. Am Schlagzeug wird der Profimusiker Wolfgang Rosner zu hören sein. Als Leadgitarrist konnte Gerald Lang gewonnen werden, auch er wie die anderen Musiker ein langjähriger Bewunderer der außergewöhnlichen Künstlerin Joni Mitchell. Komplettiert wird die Band mit Stefan Windisch, dem Bruder von Peter, der das Saxofon bedient.

Die Musiker haben allesamt über die Jahre in sehr vielen und unterschiedlichen Formationen ihr Können unter Beweis stellen können.

Freuen Sie sich auf einen Konzertabend der Extraklasse mit einem einmaligen Programm, das in dieser Form wohl noch nie zu hören war.